Zuverlässige Verbindungen
fürs Leben.
Alle Kompetenzen unter einem Dach.
woelfl_teaser.jpg

Dr. Kurt Woelfl:

ODU entwickelt seit 80 Jahren elektrische Steckverbinder, die genau diesen hohen Anforderungen gerecht werden und auch unter härtesten Bedingungen zuverlässig ihren Dienst tun. Grundlage dafür ist die permanente Weiterentwicklung der Technologie im eigenen Haus, die sich an den wachsenden Herausforderungen unserer Kunden und ihrer Anwendungen orientiert. So verfügen wir heute am Hauptsitz des Unternehmens in Deutschland über eine der leistungsfähigsten Galvanikanlagen zur Oberflächenveredelung von Einzelkontakten und Gehäusen. In Verbindung mit einer speziellen Geometrie und dem sorgfältig ausgewählten Grundmaterial erlauben unsere Kontakte mehrere 100.000 Steckzyklen. Kunden berichten sogar von 1 Million Steckzyklen bei gleichbleibenden physikalischen und elektrischen Kontakteigenschaften. Dieses Alleinstellungsmerkmal zeichnet ODU ebenso aus wie die hohe Kontaktdichte in einer Vielzahl von Steckverbindern. Maximale Funktionalität pro Fläche heißt hier die Anforderung. Diese erfüllen wir nicht zuletzt mit Hilfe unserer hochentwickelten Simulationsverfahren und der ausgefeilten Mess- und Prüftechnik. Beides setzen wir regelmäßig bereits entwicklungsbegleitend ein. Das führt zu kürzeren Entwicklungszeiten, was unsere Kunden weltweit schätzen.