Ruthenium

SCHWARZRUTHENIUM/ WEISSRUTHENIUM
HERAUSRAGEND ROBUST UND KORRISIONSBESTÄNDIG

  • Tribologie Tribologie
  • Niedriger Übergangswiderstand Niedriger Übergangswiderstand
  • Korrosionsbeständig Korrosionsbeständig
  • Kaltschweissbeständig Kaltschweissbeständig
  • Hitzebeständig Hitzebeständig

Einzigartige Beständigkeit

Ruthenium-Oberflächen bieten in vielerlei Hinsicht besondere Vorteile. Als ein Platinmetall ist Ruthenium ausgesprochen korrosions- sowie säurebeständig. Selbst gegen Königswasser zeigt es sich unvergleichlich lange widerstandsfähig.

Das elektrolytisch abgeschiedene Metall ist sehr hart (> 800 HV) und bietet hohe elektrische Leitfähigkeit, selbst im Falle einer Oxidfilm-Bildung. Das Gefügegitter von Rutheniumschichten ist eine hexagonale Form und zeigt dementsprechend keinerlei Kaltschweißverhalten.

Ruthenium ist sehr temperaturbeständig und dank seiner hervorragenden tribologischen Eigenschaften besonders langlebig und verschleißresistent.

Rutheniumniederschläge sind glatt, glänzend und sehr hart, können aber durch Zusätze sehr dunkel (L-Wert 53-59) abgeschieden werden.

  • Sehr widerstandsfähig gegen Säureangriff
  • Extrem hart (> 800 HV)
  • Sehr gute elektrische Leitfähigkeit
  • Sehr gute elektrische Leitfähigkeit
  • Extrem Temperaturbeständig
  • Hervorragende tribologische Eigenschaften
  • Erhältlich als Schwarz- oder Weißruthenium
  • Blendarm

Infoblatt ODU Oberflächentechnik

Download PDF