News
Aktuelles rund um ODU.

ODU-MAC® PUSH-LOCK – handlicher Hybridsteckverbinder, für mehr als 5.000 Steckzyklen

Mühldorf am Inn,

Kürzlich stellte das Unternehmen eine Neuheit aus der ODU-MAC® Blue-Line Produktfamilie vor, den ODU-MAC® PUSH-LOCK.

Der kompakte Hybridsteckverbinder ist einfach zu bedienen, bietet viel Flexibilität in kleiner Bauform und erreicht mehr als 5.000 Steckzyklen. Gerade in Hinblick auf den starken Trend der Miniaturisierung spielt die Baugröße eine wichtige Rolle. Der ODU-MAC® PUSH-LOCK kann mit unterschiedlichen Moduleinsätzen bestückt werden und erfüllt die Schutzart IP67. Der verhältnismäßig große M25 Kabelausgang ist eine willkommene Dreingabe.

Die Kombination aus Push-Pull-Verriegelung und dem modularen Aufbau ist das spezielle Merkmal des innovativen Hybridsteckverbinders. Die Push-Pull-Verriegelung ist einfach, zuverlässig und platzsparend. Mehrere Steckverbinder können so ganz leicht nebeneinander angebracht werden. Aufgrund dieser Verriegelungsart und geringer Steck- und Ziehkräfte lässt sich der Steckverbinder intuitiv mit einer Hand bedienen.

ODU-MAC® Blue-Line

Grundsätzlich zeichnen sich die Produkte der ODU-MAC® Blue-Line durch die manuelle Bedienung und Modularität aus, eine wirtschaftliche Lösung, die durch einfache Handhabung überzeugt.

Auch die Inbetriebnahme ist leicht, da die Module durch Einclipsen im Rahmen fixiert werden. Ein weiterer Vorteil der ODU-MAC® Blue-Line ist das Auswechseln der Kontakte von der Steckerseite her. Selbst im konfektionierten Zustand ist eine einfache Demontage der Crimp-Clip-Kontakte möglich.

Vielfältig kombinierbar

Die Module lassen sich vielfältig kombinieren: Signale, Power, HF-Signale (Koax), Druckluft, Fluid und Datenraten. Mit bis zu sieben Einheiten sind individuelle Steckgesichter bei höchster Packungsdichte realisierbar – und das schon ab der Stückzahl 1.

Einsatzgebiete für den ODU-MAC® PUSH-LOCK

Der ODU-MAC® PUSH-LOCK kann mit seiner einfachen Handhabung und Kompaktheit im Bereich Mess- und Prüftechnik zum Beispiel in Rack-Systemen, in der Medizintechnik, dem Maschinen- und Anlagenbau aber auch in anderen speziellen Anwendungsfällen wie der Eventindustrie oder Rechenzentren eingesetzt werden. Die Anwender profitieren von der unkomplizierten Handhabung, die den Arbeitsalltag erleichtert. Für die Medizintechnik beispielsweise ist die Einhand-Bedienung ein wichtiger Vorteil.

Auf Anfrage ist der ODU-MAC® PUSH-LOCK auch in weiß erhältlich. Bis zu sechs mechanische Kodierungsmöglichkeiten vermeiden ein Fehlstecken. Mit über 5.000 Steckzyklen spricht die Langlebigkeit ebenfalls für den ODU-MAC® PUSH-LOCK.

Einfache Montage

Ohne jegliche Bohrung wird das Geräteteil rückseitig über ein Klemmtechniksystem in der Montagewand fixiert. Sowohl das Geräteteil als auch der Stecker sind sehr gut zu reinigen, da keine störenden Schrauben vorhanden sind. Der ODU-MAC® PUSH-LOCK ist ein rundum anwenderfreundliches Produkt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unser Vertriebsteam unter sales@odu.de oder erfahren Sie hier mehr.