News
Aktuelles rund um ODU.

ODU AMC® Easy-Clean Zuverlässige Steckverbindungslösung für anspruchsvolle Militäranwendungen

Mühldorf am Inn,

Mühldorf am Inn, 18. August 2015 – Von Nachtsichtgeräten über Kommunikations-, Aufklärungs- und Navigationsysteme bis hin zu Funkgeräten, Soldier Control Units oder unbe-mannten Systemen: Der ODU AMC Easy-Clean stellt selbst in anspruchsvollen Militäranwendungen sichere, hochzuverlässige Verbindungen her.

Eigenschaften überzeugen in der Anwendung

Die Easy-Clean Funktion dieser Steckverbinderserie gewährleistet auch unter widrigsten Be­dingungen, wie Schnee, Matsch oder Staub, hohe Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Die Easy-Clean Bauweise zeichnet sich durch ein einzigartiges Pogo-Pin System mit einer flachen Buchsenoberfläche aus. So können die Steckerkontakte auch in schwierigen Umgebungen leicht und schnell gereinigt werden. Zur maximalen Bediensicherheit durch mechanische und optische Farbkodierung und dem einfachen Handling kommen weitere Vorteile hinzu: Die Steckverbindungslösung hat eine Lebensdauer von mindestens 5.000 Steckzyklen, ist was­serdicht dank Schutzart IP 68 und IP 69 sowie in drei Größen 7-19 polig verfügbar. Die 360°-Schirmung sorgt für eine exzellente, störungsfreie Datenübertragung und ist mit einem Be­triebstemperaturbereich von -51 °C (-60 °F) bis +125 °C (+257 °F) immer einsatzbereit.

Komplettlösungen liefern

Im umfangreichen Technologie-Portfolio ist der ODU AMC Easy-Clean zudem mit Schutz­kappen erhältlich. Diese ermöglichen eine schnelle und problemlose Handhabung des Ge­samtsystems und sorgen für einen EMV-Schutz bis zu 55 dB. Darüber hinaus bietet ODU um­fassende, integrierte Lösungen für die Kabelkonfektionierung sowie Umspritzungen für Stan­dard- und kundenspezifische Anwendungen. Die hochwertigen Steckverbindungslösungen von ODU kommen weltweit zum Einsatz. Mit mehr als 70 Jahren Erfahrung, Know-how und Umsetzungskompetenz zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in der Kon­struktion und Herstellung von elektrischer Verbindungstechnik. Weitere Informationen zum Portfolio und dem Unternehmen unter www.odu.de