News
Aktuelles rund um ODU.

Neue Kombination für zuverlässige Übertragung

Mühldorf am Inn,

Der ODU MEDI-SNAP® EMC kombiniert Schirmung und Kunststoffgehäuse

Mühldorf am Inn, 13. Mai 2015 – Geschirmter Kunststoffsteckverbinder: Ab sofort ergänzt der ODU MEDI-SNAP EMC das Push-Pull Rundsteckverbindersortiment von ODU. Die Portfolio­erweiterung des Spezialisten für elektrische Verbindungstechnik vereint jetzt die appli­kationsrelevanten Vorteile beider Werkstoffe, Metall und Kunststoff. Der ODU MEDI-SNAP EMC verfügt über ein geringes Gewicht, ist autoklavier- sowie sterilisierbar, kostengünstig und bietet sicheren Berührschutz bei gleichzeitig zuverlässiger Schirmung. So kommt die Steck­verbindung den Kundenwünschen und Marktbedürfnissen entgegen. „Geschirmte Produkte sind immer häufiger gefragt, denn auch die Applikationen in der Medizintechnik fordern zunehmend mehr Elektronik auf kleinstem Raum“, erklärt Günter Rohr, Geschäftsleitung Port­folio Management ODU. „Die Neuentwicklung entstand dank hoher Umsetzungskompetenz und als konsequente Weiterentwicklung unseres bestehenden Portfolios.“ Die vielfältigen Kodierungsmöglichkeiten – sowohl farblich, als auch mechanisch – und die hohe chemische Beständigkeit bleiben dabei natürlich erhalten. Die Produkterweiterung ist ab sofort für die handelsübliche Größe 2 im ODU Sortiment erhältlich. Weitere Informationen zum Unter­nehmen und der medizinischen Push-Pull Rundsteckverbinderserie ODU MEDI-SNAP unter www.odu.de