News
Aktuelles rund um ODU.

Modulare Vielfalt - Erweiterte Gehäusevielfalt für ODU-MAC®

Mühldorf am Inn,

Das Vorzeigeprodukt ODU-MAC® mit der bewährten Spindelverriegelung gibt es nun auch in der Dichtigkeitsklasse IP65 standardmäßig in den Größen 2 bis 4. Die robuste Outdoorlösung aus Metall mit dem ergonomischen Schnellverschlusssystem eröffnet damit ein erweitertes Anwendungsfeld. Der ODU-MAC® kommt dort zum Einsatz, wo Steckverbinder mit hoher Dichtigkeitsanforderung und gleichzeitig geringerem Platzbedarf für die Verriegelung benötigt werden.

Mindestens 30.000 Verriegelungszyklen schafft auch die dichte Standardlösung, danach kann die Spindelschnecke problemlos ausgetauscht werden. Dies geschieht mit nur einer Schraube, zeitschonend – ohne Demontage des kompletten Steckverbinders.

Die einzigartige Spindelverriegelung von ODU vereint Präzision und Ergonomie in kompakter Bauweise. Im Vergleich zum Marktstandard geschieht das Ver- und Entriegeln auf einfachste, schnellste Weise.

Außerdem erweitern wir unsere Gehäusevielfalt um eine weitere Verriegelungsoption, die effiziente Querbügelverriegelung. Die Gehäuse aus Kunststoff gibt es ab sofort lagernd in den Größen 1-4 in Dichtigkeitsklasse IP 65.

Die platzsparende Verrieglung für 2-Hand-Bedienung sowie 5.000 Verriegelungszyklen runden unser facettenreiches Gehäuseprogramm ab und machen manuelles Stecken so einfach wie sicher.

Mehr Infos zum Produkt: https://www.odu.de/produkte-loesungen/modulare-steckverbinder/